Frisbee-Lehrgang 5. Klasse

Im Schuljahr 2012/2013 wurde im Sportunterricht der 5. Klasse ein kleiner Lehrgang zum Frisbeespiel durchgeführt. In den Unterrichtsstunden ging es um das Sammeln von Erfahrungen mit der Frisbeescheibe, das Kennenlernen des richtigen Rückhandwurfes, die Verbesserung des zielgenauen Werfens und die Steigerung der Wurfweite. Durch den Vergleich eines Eingangs- und Ausgangstestes konnte man feststellen, dass sich alle Schüler im Laufe der Wochen steigerten und gute Ergebnisse erzielten. Zum Abschluss des Lehrgangs erhielt jeder Schüler eine Frisbee-Lizenz in Form einer Urkunde.

Weiterlesen...

Jahresbericht 2012/2013

Jahresbericht 2012/2013

Hier erhalten Sie einen kurzen Rückblick über unser Schuljahr 2012/2013.  

Weiterlesen...

Hausmitteilung

4. Hausmitteilung

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, 

die letzte Hausmitteilung des Schuljahres 2012/2013 kündigt das baldige Ende des Schuljahres und damit die ersehnten Sommerferien an.

Wir danken allen Schüler/innen und den Eltern für die tatkräftige Unterstützung in diesem Schuljahr. Den Verantwortlichen in der Gemeindeverwaltung und der „Offenen Ganztagsbetreuung“ und natürlich unserem Elternbeirat mit den Elternsprechern sagen wir ein herzliches Dankeschön für die gute Zusammenarbeit.

Weiterlesen...

Besuch bei der Feuerwehr

Der Lehrplan der 7. Klasse sieht im Rahmen des Fachs PCB (Physik-Chemie-Biologie) beim Thema „Verbrennung“ auch den Umgang mit den Gefahren des Feuers vor. Wo könnte man dies besser lernen als bei der Feuerwehr selbst? Die ist bei uns gleich um die Ecke. Die Klassen 7a und 7b waren dort zu Gast und bekamen eine Unterweisung in Brandschutz und Brandbekämpfung. Einen Fettbrand darf man z.B. nie mit Wasser löschen und den Grill sollte man auf keinen Fall mit Spiritus anzünden. Auch Staub kann sich sehr leicht entzünden. Herr Schmitt demonstrierte die Gefahren anhand von Versuchen sehr eindrucksvoll.

Weiterlesen...