Theateraufführung

Am Freitag, den 31. Mai 2019 war an unserer Schule das Theaterensemble „Radiks“ aus Berlin zu Gast. Im Rahmen ihrer Tournee durch Bayern zeigten sie das Stück „Fake  oder War doch nur Spaß“.

Jeder kann durch Facebook, Twitter, WhatsApp etc.  Opfer von Cyber-Mobbing werden.

Das Stück, welches einen wahren Hintergrund hat, zeigt  auf anschauliche Weise, welche Dynamik „Cyber-Mobbing“ entwickeln kann und und was dies mit den betroffenen Kindern und Jugendlichen macht.

Die zwei engagierten Profischauspieler, die in sieben verschiedene Rollen schlüpften, waren  in ihrer Darstellung sehr glaubhaft und überzeugend.

Der kräftige Applaus und das Interesse der Schüler aus den Klassen 6-8 an der anschließenden Diskussion zeigten, dass mit der Aufführung ein für viele wichtiges Thema angesprochen wurde.