Mittlere-Reife-Klassen - neuer Zeitpunkt für die Aufnahmeprüfung

Mittlere-Reife-Klassen - neuer Zeitpunkt für die Aufnahmeprüfung 

Über ein Viertel der bayerischen Mittelschüler aus Regelklassen besuchen ab der 7. Jahrgangsstufe eine Mittlere-Reife-Klasse. Auch zum späteren Zeitpunkt in der Schullaufbahn können geeignete Schüler in den M-Zug wechseln und so den Mittleren Bildungsabschluss an einer Mittelschule erreichen.

Ab diesem Schuljahr stehen diesen Schülern für die Aufnahme in eine der Mittlere-Reife-Klassen der Stadt und des Landkreises Aschaffenburg mehrere Wege offen. Zunächst kann ein Schüler der 6. bis 8. Jahrgangsstufe mit den entsprechenden Noten im Zwischen- oder Jahreszeugnis im Schuljahr 2015/16 in den Mittleren-Reife-Zug wechseln. Außerdem kann der M-Zug über eine Aufnahmeprüfung erreicht werden. Die findet, das ist neu ab diesem Schuljahr, nach Erhalt des Jahreszeugnisses statt. Sie ersetzt die bisherige Aufnahmeprüfung nach dem Zwischenzeugnis. Die Aufnahmeprüfung für Schülerinnen und Schüler aus den Jahrgangsstufen 6 bis 8 findet in den letzten Tagen der Sommerferien statt und hat - wie bisher - zum Ziel, die Zeugnisnoten in Deutsch, Mathematik und Englisch zu verbessern.

 

Zugangsvoraussetzung für die Aufnahme in die Jahrgangsstufe 7 des M-Zuges ist ein Notendurchschnitt von mindestens 2,66 aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch im Zwischenzeugnis oder Jahreszeugnis der 6. Klasse. Interessenten, die den Notendurchschnitt nicht erreicht haben, können in der
Aufnahmeprüfung die Noten verbessern.

Voraussetzung für die Aufnahme in die Jahrgangsstufen 8 und 9 des M-Zuges ist die Durchschnittsnote von mindestens 2,33 aus den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch im Zwischenzeugnis oder Jahreszeugnis der vorhergehenden Klasse. Auch hier können Schüler, die den Notendurchschnitt nicht
erreicht haben, mit der Aufnahmeprüfung die Durchschnittsnote verbessern.

Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt schriftlich an der jeweiligen Mittelschule durch die Erziehungsberechtigten. Vorausgehen soll eine Beratung durch die Schule. Termin ist frühestens am Tag der Ausgabe des Jahreszeugnisses und spätestens eine Woche danach (31.07. - 07.08.2015). Die Aufnahmeprüfung wird für alle angemeldeten Schülerinnen und Schüler der Stadt und des Landkreises Aschaffenburg in diesem Jahr zentral an der Schönberg-Mittelschule Aschaffenburg und an der Karl- Amberg-Mittelschule Alzenau durchgeführt. Die Termine sind:

Dienstag, 08.09.2015, Mathematik, 8:15 - 9:30 Uhr
Mittwoch, 09.09.2015, Deutsch, 8:15 - 9:30 Uhr
Donnerstag, 10.09.2015, Englisch, 8:15 - 9:30 Uhr

Wichtig für Schülerinnen und Schüler der Deutschprüfung ist, dass sie den eigenen Duden mitbringen.
Für die Aufnahme in die Jahrgangsstufe 10 des M-Zuges muss ein Schüler den Qualifizierenden Abschluss der Mittelschule ablegen und eine Durchschnittsnote von mindestens 2,33 in den Fächern Deutsch, Mathematik und Englisch erreichen. Auch hier gibt es noch die Möglichkeit über eine Aufnahmeprüfung mit gleicher Gesamtbewertung die M 10 zu erreichen.

Die Anmeldetermine sind am Freitag, 24.07.2015 oder Montag, 27.07.2015.

Die Termine für die Aufnahmeprüfungen in die M10 sind:

Dienstag, 28.07.2015, Mathematik 8:15 - 9:30 Uhr
Mittwoch, 29.07.2015, Deutsch 8:15 - 9:30 Uhr
Donnerstag, 30.07.2015, Englisch 8:15 - 9:30 Uhr 

 

Hösbach, 18.05.2015