Lego-Roboter an Mittelschulen

Neue Motivation für den zweiten Bildungsweg in der Mittelschule Hösbach

Im Rahmen einer Arbeitsgemeinschaft der 8., 9. und 10. Jahrgangsstufe fand in der Mittelschule Hösbach in Zusammenarbeit mit der IHK ein Unterrichtsblock zu dem Thema Informatik statt. Mit dem erstmalig durchgeführten Projekt „Lego-Roboter an Mittelschulen" soll bei den Schülern des Regel-Zweigs (Abschluss: Qualifizierender Hauptschulabschluss) und des M-Zweigs (Abschluss: Mittlere Reife) das Interesse an MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) und einer späteren Tätigkeit in der Industrie bzw. industrienahen Branchen geweckt werden. Durch den Einsatz der programmierbaren Lego-Roboter wird der Praxisbezug zum Informatikunterricht der Schule hergestellt.

Das Pilotprojekt, das auf Initiative des IHK-Ausschusses für Industrie- und industrienahe Dienstleistungen zurück geht, wird durch die Mittelschule Hösbach von Herrn Rektor Bauer unterstützt. Auf Unternehmerseite sind aktuell Thomas Wechs (Robot Technology GmbH), Frank Schlottke (Applied Security GmbH), Marcus Meinl (mits group GmbH) und Lars Kröckel (Dressier Bekleidungswerke Brinkmann GmbH & Co. KG) vertreten. Adressiert ist das Projekt an die Schüler/Innen der Mittelschulen der 8., 9. und 10. Jahrgangsstufen.

Die Themeninhalte der Unterrichtung sind aus der praktischen Arbeitswelt gewählt und wurden durch Vertreter der Industrie vermittelt. In jeweils einer Doppelstunde wurden das Rechnen mit dem binären Zahlensystem, durch Frank Schlottke, Fa. Applied Security GmbH, die logische Operanten und die graphische Programmierung anhand von industriell eingesetzten Steuerungen durch Thomas Wechs, Fa. Robot-Technology GmbH, unterrichtet. Die praktische Umsetzung des Erlernten erfolgte im Anschluss an den theoretischen Teil in einer Programmierung des Legoroboters. Mit viel Spaß und Ehrgeiz nahmen 14 Schüler/innen das Angebot des Zusatzunterrichts an, das sich im Besonderen an der hervorragenden Zusammenarbeit mit den Schülern aus den verschiedenen Jahrgangsstufen zeigte. Nach der erfolgreichen Teilnahme erhielten die Schüler ein Zertifikat. Die durchweg positive Resonanz seitens der Schule, der Schüler und der Industrie verpflichtet, das Projekt fortzuführen und auszubauen, um mehr Schüler aus den Mittelschulen durch verschiedene Projekte näher an spätere Aufgaben zu führen.

 

  

  • IMG_3702
  • IMG_3706
  • IMG_3716-2
  • IMG_7290
  • IMG_7295
  • IMG_7301
  • IMG_7305
  • IMG_7308
  • IMG_7309
  • IMG_7315
   

 Hösbach, 01.Februar 2013